Ausbildung

Welche Ausbildung bietet STA Glaukos an (Basis, Fortgeschritten, Aufbaukurse)?

Wir bilden nach den Regeln des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) aus und führen DTSA*, DTSA** und DTSA*** Kurse durch, wenn wir genügend Teilnehmer haben. Seit Dezember 2018 läuft derzeit eine DTSA* Ausbildung.
Das Schwimmbad des SSF ist 50 m lang, 20 m breit und ca. 2 m tief. Wir führen hier unser Training und auch Teile unserer Ausbildung durch. Wegen der geringen Tiefe haben wir Teile der Ausbildung ins Dive4Life in Siegburg ausgelagert. Das ist ein "Indoor" Tauchzentrum mit 20 m Tiefe. Weiterhin bieten wir für ausgebildete Taucher regelmäßig Aufbaukurse wie "Orientierung", "Gruppenführung" und "Nachttauchen" an.

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um bei STA Glaukos einen Tauchschein zu machen?

Die Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

 

Wie lange dauern die Ausbildungen bei STA Glaukos?

Die Ausbildung dauert insgesamt ca. 6-8 Monate (Theorie und Praxis).

 

Wo finden die Ausbildungen statt?

Die Ausbildung findet im Sportpark Nord und Dive4Life statt. Die Freiwasser-Ausbildung findet in den umliegenden Seen (Hitdorfer See und Aggertalsperre) statt.

 

Wie viel kosteten die Ausbildungen?

Die Kursgebühr für die Ausbildung zum DTSA* kostet 165 €. Weiter fallen Wartungskosten für die während der Ausbildung gestellten Leihgeräte (Flasche, Lungenautomaten, Jacket) von 75 € an. Für die Anschaffung der Grundausrüstung (also Maske, Flossen, Schnorchel) kann man ca. 100 € ansetzen, für die individuelle Ausrüstung (Anzug, Handschuhe, Füßlinge) sind ca. 600 € einzuplanen. Später kommen nach der Ausbildung noch weitere Kosten für die eigene Technik hinzu (nach Bedarf und oben offen).

Also ca. 950 € verteilt über den Zeitraum von 8. Monaten.